Unsere Leistungen auf einen Blick

Die nachfolgende Übersicht zeigt Ihnen unsere Leistungen zum Thema Energieausweis für Wohngebäude und Nichtwohngebäude. Der EnEV-Nachweis erfordert weitergehende Informationen, die vor Ort, per Telefon oder via E-Mail abzustimmen sind. Die Leistungen Hamburger Energiepass, BAFA Vor-Ort-Beratung oder eine KfW Beratung erfordern unsere Anwesenheit vor Ort.

Logo-Icon-Haus
Energieausweis Wohnen
Einfach online & rechtsgültig den Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis erstellen
Logo-Icon-Fabrik
Energieausweis Gewerbe
Einfach online & rechtsgültig den Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis erstellen
Energieausweis-Guru-Logo-Icon-EnEV
EnEV Nachweis
Bei Neubau, Modernisierung oder Erweiterung einfach durch EGURU erstellen lassen
Energieausweis-Guru-Logo-Icon-IFB
Hamburger Energiepass
Basis für eine bezuschusste Beratung zu Einsparpotentialen mit Sanierungskonzept
Energieausweis-Guru-Logo-Icon-BAFA
BAFA Vor-Ort-Beratung
Eine qualifizierte Energieberatung vor Ort, die in ein Sanierungsfahrplan mündet
Energieausweis-Guru-Logo-Icon-KfW
KfW Beratung
Der Experte für Energieeffizienz plant und überwacht die energetische Sanierung

Energieausweis Wohnen

Bei Vermietung, Verpachtung und Verkauf ist der Energieausweis für Wohngebäude Pflicht. Der Energieausweis muss spätestens bei Besichtigung vorliegen und nach Vertragsabschluss dem Mieter, Pächter oder auch Käufer übergeben werden. Der Energieausweis informiert über den energetischen Zustand eines Gebäudes. Er kann eine erste Orientierungshilfe für notwendige Modernisierungsmaßnahmen der Gebäudehülle oder Anlagentechnik sein.

Energieausweis Gewerbe

Bei Vermietung, Verpachtung und Verkauf ist der Energieausweis für Nichtwohngebäude Pflicht. Der Energieausweis muss spätestens bei Besichtigung vorliegen und nach Vertragsabschluss dem Mieter, Pächter oder auch Käufer übergeben werden. Der Energieausweis kann kann erste Hinweise für energetische Sanierungsmaßnahmen  liefern, um den energetischen Aufwand und die damit verbundenen Kosten zu senken .

EnEV Nachweis

Bei Neubau, Modernisierung und Erweiterung erwarten einige Bundesländer den genauen Energieausweis.  Andere forden einen Bauteilnachweis, um die energetische Umsetzung der baulichen Maßnahme nachzuweisen. Die einzelnen Bundesländer legen auch die Bedingungen aus, die der Aussteller erfüllen muss, die der Ingenieur, Architekt, Planer und Energieberater erfüllen muss, um den den EnEV-Nachweis zu erstellen.

Hamburger Energiepass

Der geförderte Hamburger Energiepass für Wohngebäude (HEP) kann in Hamburg durch Grundeigenümer, bevollmächtigte Mieter und Pächter beantragt werden, mit einer möglichen Erläuterung vor einer Wohnungseigentümergemeinschaft. Aufgezeigt wird der Ist-Zustand der Gebäudehülle und Anlagentechnik, mit einer möglichen Erstellung des individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP).

BAFA Vor-Ort-Beratung

Die Bundesförderung einer Energieberatung für Wohngebäude (EBW) unterstützt Eigentümer. Ein ausführlicher Beratungsbericht stellt den energetischen Zustand des Gebäudes und der Anlagentechnik dar und dient als Basis für mögliche Modernisierungen. Inhalt des Beratungsberichts ist der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP), der eine ganzheitliche Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder eine Schritt-für-Schritt Modernisierung beschreibt.

KfW Beratung

Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen werden zum Thema Energieeffizienz durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) durch verschiedene Förderprodukte unterstützt. Der Experte für Energieeffizienz ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um eine geförderte energetische Fachplanung und Baubegleitung von Sanierungsmaßnahmen geht. Er sichert die hohe Qualität aller energetischen Maßnahmen.

Energienetzwerk